katjes walter-borjans-webSo gemütlich möchte man auch mal seinen Arbeitstag verbringen: NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans hatte heute einen entspannten Tag in Emmerich. Das darf verraten werden, einige andere Dinge nicht.

> Weiterlesen

Es ist unübersehbar: pkk1Wie gut die Integration von türkischstämmigen Menschen in Deutschland funktioniert hat, kann man seit heute an diversen Wänden der Hochschule Rhein-Waal und anderer Gebäude der Klever Innenstadt sehen.

> Weiterlesen

barbara2Sie ist die Ministerin mit gefühlt 20.000 Jahren Bundestagserfahrung und ihre Mitbewerber sind halt ihre Mitbewerber. Kaum einer kennt die Männer, sie kennt jeder: Umweltministerin Dr. Barbara Hendricks ist die Favoritin für die Bundestagswahl im Kreis Kleve im nächsten Jahr.  Ein Notiz-Blog übers Kennen und Kennenlernen und noch was...

> Weiterlesen

sonja1Was bringt die Zukunft? Wer wüsste das nicht gerne? Lottozahlen, WM-Ausgang, Liebe, Lust und Leidenschaft - alles steht bereits festgeschrieben im großen Buch des Lebens und alle Ereignisse sind verfädelt und verkettet auf alle Zeiten. Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing hat gestern auf der Kirmes eine Wahrsagerin besucht und einen Blick in die Zukunft gewagt. Natürlich nicht in die eigene, sondern in die der Schwanenstadt. Und die Notiz-Blog-Redaktion plaudert wieder alles aus...

> Weiterlesen

lamm3Er war für die Bild der "Internet-Hetzer von Kleve", dabei wohnt Lothar S. hier gar nicht und vielleicht kennt er nicht mal jemanden, der hier wohnt. Er kassierte für einen Artikel auf seinem Internetblog eine Anzeige von Bürgermeisterin Sonja Northing und wurde wegen Volksverhetzung verurteilt. Was aus Lothar S. wurde, weiß die Notiz-Blog-Redaktion nicht, dafür aber, was aus der Hetze wurde...

> Weiterlesen

cdu kandidaten-webAch, der Erdowahn, der hat es gut. Wenn ihm ein Journalist nicht passt, dann landet der bekanntlich im Knast. Geht bei uns ja leider (noch) nicht. Deshalb müssen sich unsere Politiker mit der dummen Pressefreiheit rumschlagen und so tun, als wäre sie ihnen ein hohes Gut und schön entrüstet sein, wenn der Kalif oder das Trumpeltier mal wieder ein paar Journalisten auslädt oder gar nicht erst hineinlässt.

> Weiterlesen