PferdKalkar. Am letzten Wochenende  richtete der Reiterverein Seydlitz Kalkar sein traditionelles großes Reit- und Springturnier vor den Toren des Dünendorfes aus. Nachdem in den vorangegangenen Tagen sehr viel Regen für besorgte Gesichter bei den Seydlitzern sorgte, war der Wettergott den Kalkarern mehr als hold. Unter perfekten Voraussetzungen konnten die Prüfungen bis zu den Klassen M und S auf den Plätzen bewundert werden. In der Stilspringprüfung der Klasse A konnte sich die Lokalmatadorin Madita Brauer mit ihrem Pony Mona-Liesa, welches sich erst seit einer Woche in ihrem Besitz befindet, mit einer Traumnote von 8,0 gegen die Konkurrenz behaupten. In der Dressurprüfung der Klasse M** kam die Gastreiterin Natalla Berezhnaya aus Rußland auf Nikita wie ein Gewitter ins Dressurviereck. Sie beeindruckte Zuschauer wie Richter gleichermaßen durch ihre spritzige schwungvolle Vorstellung und gewann die Prüfung überragend mit fast 50 Punkten Vorsprung.

> Weiterlesen

Reit_-_CarinaAsperden. Es ist wieder soweit! Traditionell am dritten Wochenende im August, vom 13. bis 15. August, richtet der Reit- und Fahrverein „von Driesen“ Asperden-Kessel auch in diesem Jahr wieder sein großes Sommerreitturnier auf dem Vereinsgelände an der Maasstraße in Asperden aus. In den Wochen vor Turnierbeginn haben wieder zahlreiche Vereinsmitglieder ehrenamtlich dafür gesorgt, dass sonnen- und regensichere Aufenthaltsbereiche mit mittlerweile vierhundert Sitzplätzen für mehrere Tausend zu erwartende Turnierbesucher geschaffen werden. Von Freitagmorgen bis Sonntagabend wird den Besuchern parallel auf drei Turnierplätzen spannender Sport in der wunderschönen Umgebung der Niers geboten.

> Weiterlesen

NtterdenNütterden. Obwohl die D-Jugend des SV Nütterden mit einer großen Anzahl an Spielern des jüngeren Jahrgangs in die Saison gestartet war konnte sie sich am Ende, nachdem sie in der Hinrunde lange Zeit die Tabelle vor Kranenburg angeführt hatte, mit einem grandiosen Endspurt den zweiten Platz sichern. Damit stehen die D1 Junioren des SV Nütterden als Aufsteiger in die Leistungsklasse fest. Über diesen Erfolg freuen sich folgende Spieler und Trainer: Daniel Derieth, Lars Berns, Alexander Hendler, Leon Wroblewski, Lennart Breuer, Leon Müller, Patrick Müller, Fabian Jacobs, Jan Johannes, Fabian Lemm, Vincent Kepser, Niklas Kloetstra, Marcel vom Bruch, Eckhard Breuer, Norbert Jacobs, Georg Lemm, Frank Müller.

KempoGoch.Im  Kampfsportverein Ying Yang Goch fand unter Leitung von Detlef Tomasik (5.Dan) die Kyu-Prüfung im Shaolin Kempo statt. Die Prüfung erforderte für die höheren Grade eine mindestens halbjährliche, intensive Vorbereitung mit bis zu 3 Trainingseinheiten die Woche. Ergänzt wurde das Training der Nachwuchskampfsportler durch eine detaillierte Auseinandersetzung mit japanischen und chinesischen  Fachbegriffen die der Beschreibung von einzelnen Techniken, aber auch komplexen Choreographien dienen.

> Weiterlesen

PferdKranenburg. Diese Europameisterschaften werden die Nachwuchsreiter so schnell nicht vergessen: Zwei Mal Mannschaftsgold für die Junioren und Jungen Reiter sowie Rang vier bei den „Children“ im Springsattel sind nur ein Teil der erfolgreichen Ausbeute der Deutschen im französischen Jardy. Denn zudem  mit einer Silbermedaille der Einzelwertung im Gepäck, trat die amtierende Deutsche und Rheinische Meisterin im Springen der Jungen Reiter, Katrin Eckermann aus dem niederrheinischen Kranenburg, die Heimreise an. Bronze ging nach Marienheide, zu Andreas Kreuzer.

> Weiterlesen

DANKleve. Die Kempo - Abteilung des BSV „Roter Drache“ e.V. Kleve darf nun einem weiteren Kempoka zu seiner bestandenen DAN-Prüfung gratulieren. Lukas Schrickel, der gerade seinen 18. Geburtstag feierte, stellte sich genau eine Woche später der DAN-Prüfung in Moers im Bereich Shaolin Kempo.

> Weiterlesen