afd-webEmmerich / Kreis Kleve (8.10.2016). Am Freitag wählte der Kreisverband der Alternative für Deutschland (AfD) seine beiden Direktkandidaten für die Landtagswahl. Der Ort wurde nicht bekannt gegeben - aus Sicherheitsgründen. „Wir machen das aus Rücksicht auf die Gastronomen, die uns einen Raum bieten, und zu unserer eigenen Sicherheit“, sagt AfD-Kreistagsmitglied Kai Habicht. Bei einem AfD-Stammtisch in Alpen im April wurde eine Außenwand der Gaststätte, in der sich die AfD traf, mit Farbe beschmiert und die Autoscheibe eines Stammtischbesuchers eingeworfen.

> Weiterlesen

Kunst. Bewegt. 10 Bedburg-Hau (01.10.2016). Schon wieder ist ein halbes Jahr rum und so wird im Museum Schloss Moyland die Serie „Kunst. Bewegt. 9“ mit „Kunst.Bewegt.10“ fortgesetzt. Zur Feier dieses kleinen Jubiläums werden am Sonntag, 2. Oktober, gleich zwei neue Ausstellungen eröffnet: die „Moyländer Episoden: Friedrich, Voltaire und Beuys“ von Jochen Stücke sowie Arbeiten von Beuys aus dessen Frühwerk zum Thema „Natur und Kosmos“.

> Weiterlesen

gummipuppeKreis Kleve (27.9.2016). Bundespolizisten erleben bei ihrer täglichen Fahndungsarbeit im Grenzraum die kuriosesten Geschichten und entdecken die originellsten Verstecke. Am Wochenende fanden Beamte der Bundespolizeiinspektion Kleve bei einem 22-Jährigen 3 Gramm Marihuana. Die Drogen waren in der künstlichen Körperöffnung einer aufgeblasenen Gummipuppe versteckt, die der Mann auf dem Beifahrersitz bei sich führte. Während der Kontrolle hatte der Gladbecker den Beamten zunächst freiwillig einen Joint ausgehändigt. Bei der weiteren Durchsuchung des Fahrzeugs stießen die Fahnder auf das Drogenversteck.

> Weiterlesen

WohnheimbrandBedburg-Hau (27.09.2016). Aus bisher unbekannter Ursache kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Brand in einem Übergangswohnheim an der Hauer Straße in Bedburg-Hau. Dabei wurden zwei Bewohner verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

> Weiterlesen

haltKreis Kleve (20.9.2016). Eine Welle von SMS-Kettenbriefen bereitet der Kreis Klever Polizeibehörde Sorgen. In einer Pressemitteilung warnt sie die Eltern und gibt Verhaltenstipps.

> Weiterlesen

reuter tim-webKreis Kleve (17.9.2016). Als die Piratenpartei  vor fünf Jahren mit 8,9 Prozent ins Berliner Abgeordnetenhaus einzog, war das eine Sensation. Ein Jahr später schaffte sie es auch in den nordrhein-westfälischen Landtag, wo die 20-köpfige Fraktion vom Weezer Michele Marsching geführt wird. Die Partei versprach, das demokratische System „upzudaten“, also radikal zu modernisieren, um breiten Bevölkerungsschichten die Teilnahme an politischen Prozessen zu ermöglichen. Der Glanz der einstigen Shootingstars der Politik scheint verblasst zu sein, seitdem die AfD auf der Bildfläche erschienen ist. Dass sie es am Sonntag, 18. September, ins Berliner Abgeordnetenhaus schaffen, steht außer wohl außer frage. Die Piraten jedoch müssen zittern. Seit 2014 sitzen die Piraten auch im Klever Kreistag. Tim Reuter ist Chef der zweiköpfigen Fraktion, war auch schon Generalsekretär der Landes-Piratenpartei. Er glaubt nach wie vor an die Zukunft seiner Partei. Interview spricht er darüber, warum wir die Piraten mehr denn je brauchen.

> Weiterlesen