Kleve (12.12.2016). Am Freitag gegen 18.15 Uhr rangierte eine 77-jährige Frau aus Kleve an der Bahnhofstraße mit einem VW Golf. Nach ihren Angaben verwechselte sie Gaspedal und Bremse, als sie den Golf wenden wollte, um in eine freie Parklücke zu fahren. Aufgrund dessen beschleunigte der PKW stark und prallte gegen eine Hauswand.

> Weiterlesen

madeinkleve2-webKleve (10.12.2016). Die Neuerfindung von „Made in Kleve“ ist geglückt: Die Besucher in der ausverkauften Stadthalle erlebten am Donnerstagabend eine völlig neue Show, die zwar immer noch ein lokaler Jahresrückblick war, aber in völlig neuem Gewand daherkam. Das lag vor allem am neuen Moderatorinnen-Duo Steffi Neu und Anne van Eickels. Die beiden Radio- und Fernsehprofis drückten der Show ihren Stempel auf: Es gab viele Einspielfilme, die neue Perspektiven auf das vergangene Jahr einnahmen. So durften erstmals Vertreter aller Klever Zeitungen, des Radios und Blogs das abgelaufene Jahr kommentieren, aber es kamen auch Bürger zu Wort und vor allem die Kinder des Montessori-Kinderhauses, die in „Dingsda“-Manier die Ereignisse von 2016 beschrieben - der hinreißendste Moment des Abends.

> Weiterlesen

ruetterKleve (8.12.2016). Zum Abschied griff Ellen Rütter noch mal kräftig in die Gitarrensaiten und sang mit Kindern und Erziehern des Kindergartens Christus König in Kleve das Lied „Unser Freund heißt Jesus Christ“. Ihre Gitarre und die Musik seien immer Markenzeichen der Kindergarten-Leiterin gewesen, hatten ihre Kolleginnen zuvor schon berichtet. Und einige mussten kurz mit den Tränen kämpfen, als die letzten Akkorde verklungen waren.

> Weiterlesen

Kranenburg (8.12.2016). Am Donnerstag gegen 11.05 Uhr war ein 28-jähriger Mann aus Dinslaken in einem Mercedes Sprinter auf der Straße In der Gemeinde in Richtung der Straße Erlendeich unterwegs. Ein 48-jähriger Mann aus Wesel fuhr in einem Citroen Jumper auf der vorfahrtsberechtigten Wibbeltstraße in Richtung Landstraße. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Lieferwagen zusammen, überschlugen sich und blieben auf einem Feld stehen.

> Weiterlesen

reifenKleve (6.12.2016). Am Montag gegen 12.40 Uhr kontrollierte die Verkehrsdienstgruppe Kleve auf der Kalkarer Straße einen Sattelzug mit rumänischem Kennzeichen. Der Planaufbau des Aufliegers neigte sich während der Fahrt nach rechts. Auf dem Sattelauflieger waren in der Doppelstockbeladung insgesamt 33 Paletten mit je 700 kg schweren "Big-Bags" ohne Sicherung geladen. Sowohl Antirutschmatten als auch Zurrmittel waren nicht verwendet worden. Beide Reifen der ersten Achse des Aufliegers waren in einem desolaten Zustand und große Bruchstücke fehlten.

> Weiterlesen

prinz andreas webKleve (4.12.2016). Er ist Kleves fröhlicher Repräsentant: Andreas Braam (34) ist der neue Karnevalsprinz der Schwanenstadt. Auf der Vorstellung und Proklamation hat ihn das Narrenvolk bereits mit Garde kennengelernt. Als Andreas der Grenzenlose wird er nun ein Jahr das närrische Zepter schwingen. Im Sonntagsgespräch mit dem Kurier am Sonntag spricht der Prinz über seine Motivation, seinen Beinamen, die Würde des Amtes und gibt einen Einblick in die Zeit, in der er nicht der Prinz ist.   

> Weiterlesen