wunderland messeKalkar (20.12.2016). Früher sollte hier Atomstrom produziert werden, dann drehten sich hier die Karussells, Partyfreunde trafen sich hier in der Kneipenstraße und mittlerweile ist das Wunderland Kalkar auch ein beliebter Messestandort. Am 15. Januar bietet der ehemalige Schnelle Brüter nochmal die Kulisse für eine ganz besondere Veranstaltung. Im Rahmen des Jubiläumsjahres „500 Jahre Reformation“ wollen die Evangelische Kirchengemeinden Emmerich, Haldern, Hueth-Millingen, Isselburg und Rees dort am 15. Januar gemeinsam unter dem Thema „Vom Höllenfeuer zum Vergnügungsparadies“ einen Gottesdienst feiern.

> Weiterlesen

Kleve (20.12.2016). Manche Briefe erreichen ihren Adressaten nicht mehr. So wie dieser Brief hier, den Kurier-Redaktionsleiter Olaf Plotke in das Echo einer so plötzlich fortgerissenen Kollegin geschrieben hat: "In Dein Echo in mir geschrieben".

juryKleve (20.12.2016). Schöne Bescherung für bedürftige Kinder: Die Stadtwerke Kleve verteilen 22.000 Euro an 16 karitative Organisationen in Kleve und Bedburg-Hau. Das Geld kam durch den Abschluss der neuen Clever Strom 2019 und Clever Gas 2019-Verträge zusammen - also 22.000! Stadtwerke-Chef Rolf Hoffmann hatte zur Einführung der neuen Preise angekündigt, dass für jeden neuen Vertrag 1 Euro gespendet würde. Eine Jury entschied über die Verteilung des Geldes.

> Weiterlesen

kleverberlin-webKleve / Berlin (20.12.2016). So viel Kleve war noch nie im Berliner Restaurant Einstein am Prachtboulevard Unter den Linden: Nicht nur, dass sich in dem Lokal, in dem sonst auch schon mal Bundeskanzlerin Angela Merkel halbvertrauliche Gespräche führt, 24 in Berlin wohnende, gebürtige Klever versammelt hatten – das von Alfons A. Tönnissen mittlerweile zum neunten Mal organisierte Treffen der niederrheinischen „Exilanten“ wurde via Skype auch live in die Stadthalle Kleve übertragen, so dass die 500 Gäste der Gala „Made in Kleve“ auch einen Eindruck davon gewinnen konnten, wie der Berliner Stammtisch abläuft.

> Weiterlesen

martinsaktion-webBedburg-Hau (19.12.2016). Stolze 1.412 Euro sammelten die Kinder der St. Markus Grundschule Hasselt aus Bedburg-Hau in diesem Jahr im Rahmen ihrer großen Martinsaktion. Das Geld geht an das Kinderdorf Mbigili in Tansania, wo es Waisenkindern zu Gute kommt. Mit dem Geld werdend Kühe, Ziegen oder Schafe gekauft, die dann Lebensmittel für die Selbstversorgung geben.

> Weiterlesen

janusz1 webKleve (18.12.2016). Unbemerkt von einer breiten Öffentlichkeit fand in Kleve eine waschechte Europameisterschaft statt: The First European Phantom Contest. Ausrichter war der Klever Künstler Janusz Grünspek. Und die Teilnehmer des Wettbewerbs waren keine Sportler, sondern Kunstwerke. Und die waren ganz schön schnell unterwegs.

> Weiterlesen