Kranenburg (30.1.2017). Am Samstag (28. Januar) gegen 16 Uhr war ein 46-jähriger Radrennfahrer aus Bedburg-Hau in einer Gruppe von 18 Fahrern auf der Nieler Straße in Richtung Kranenburg-Mehr unterwegs. Die Rennfahrer fuhren in der Gruppe zu zweit nebeneinander. Ein unbekannter Fahrer eines grauen Pritschenwagens mit niederländischem Kennzeichen überholte die Gruppe. Dabei stieß der LKW mit der rechten Seite der Ladefläche gegen die Schulter des 46-Jährigen.

Der Radfahrer stürzte dadurch zu Boden und verletzte sich leicht. Er ließ sich im Krankenhaus ambulant behandeln. Der LKW Fahrer hatte seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt.

Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizei Kleve unter 02821-5040.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren