Goch / Uedem (30.1.2017). In den letzten Monaten hatten unbekannte Täter mehrfach in Goch und Uedem u.a. in Kindergärten und Arztpraxen eingebrochen. Die Kriminalpolizei ermittelte einen 26-jährige Mann aus Uedem und eine 29-jährige Frau aus Goch als Tatverdächtige. Die Kripo erwirkte gegen Beide einen Durchsuchungsbeschluss. Bei den Durchsuchungen, die am Donnerstag (26. Januar) durchgeführt wurden, fanden die Beamten in beiden Wohnungen Diebesgut aus elf Einbrüchen. Die beiden Tatverdächtigen wurden dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft gegen sie anordnete.

Aufgeklärt werden konnten folgende Einbrüche:

   9. Oktober 2016, Goch, Voßstraße, PKW Aufbruch
   16. November 2016, Goch, Thomaspädje, Einbruch in Kindergarten
   25. November 2016, Uedem, Pastor-Frankeser Straße, Einbruch in Kindergarten
   3. Dezember 2016, Goch, Kalkarer Straße, Einbruch in Kindergarten
   5. Dezember 2016, Goch, Gärtnerweg, Einbruch in Kindergarten
   22. Dezember 2016, Uedem, Thelenweg, Einbruch in Kindergarten
   23. Dezember 2016, Uedem, Keppelner Straße, Einbruch in Jugendzentrum
   4. Januar 2017, Uedem, Lohstraße, Einbruch in Arztpraxis
   7. Januar 2017, Uedem, Westwall, Einbruch in Arztpraxis
   19. Januar 2017, Uedem, Pastor-Frankeser Straße, Einbruch in Kindergarten
   20. Januar 2017, Uedem, Niedermühlenweg, Einbruch in Einfamilienhaus 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren